Regelmäßige Angebote
Termine
Berichte
Zu den Newsletterinformationen
Biografietabelle

Biografietabelle von Pater Markus Müßig

Geboren am:   28.04.1875 in Dieburg (Hessen), Diozöse Mainz    
Taufname:  Georg    
Eltern:  Jakob Müßig (Schuhmachermeister)
Katharina Kern
 
 
Ausbildung:  Volksschule, Gymnasium,
Philosophische und theologische Studien mit
Abschluss in Münster/Westf., weitere Studien
 
 
Eintritt in den Kapuzinerorden:   24.09.1892 (Einkleidung)    
Einfache Profess:   24.09.1893 (Zeitliche Gelübde)    
Feierliche Profess:   27.09.1896 (Ewige Gelübde)    
Priesterweihe:  29.06.1899 in Krefeld - Bild rechts: Pater Markus 1899 als Primiziant  
Gestorben:  01.01.1952 in Kleve (beerdigt in Krefeld)    
Seine Aufgaben:   Dozent für Philosophie in Kleve und Krefeld (1902 - 1917).

zeitweise zuständig für die Betreuung der Theologiestudenten der Provinz.

zeitweise verantwortlich für den "Dritten Orden" im Bereich der Provinz ("Drittordens-Kommissar").

weitere Ämter innerhalb der Provinzleitung und in den jeweiligen Klöstern, in denen er stationiert war (so z.B." Direktor des Dritten Ordens").

Geistlicher Direktor der Franziskus-Schwestern Krefeld von 1919 - 1932 und von 1946 - 1951.
 
 
Erklärungen:  Kapuziner

Die Kapuziner sind neben den Franziskanern und Konventualen (Minoriten) ein Zweig des Ersten Ordens des Heiligen Franziskus von Assisi. Sie entstanden 1528 als Reformzweig des Franziskus-Ordens. Bekannt ist die Volkstümlichkeit der Kapuziner, v. a. entstanden durch intensive Predigttätigkeit, Volksmissionen und Nähe zum einfachen Volk. Nähere Informationen finden sich im Internet unter „
www.Kapuziner.de“ oder www.Kapuziner.org.



Der Dritte Orden

Der Dritte Orden ist auf den Hl. Franz von Assisi zurückzuführen und 1221 als dritter Zweig der franziskanischen Familie entstanden. Im Laufe der Geschichte gingen viele Gemeinschaften daraus hervor, so 1919 auch die Franziskus-Schwestern in Krefeld.

Siehe auch:
www.ofs.de