Zu den Newsletterinformationen
Die Stiftung

Die Stiftung im Einzelnen

Die
Stiftung
 
Die von den Franziskus-Schwestern Krefeld ins Leben gerufene Stiftung wurde als selbständige Stiftung bürgerlichen Rechts von der Bezirksregierung Düsseldorf am 09. April 1999 genehmigt.

 


Der
Auftrag
 
Nicht nur Franziskus, sondern viele vor und nach ihm haben die Erfahrung gemacht, dass christlicher Glaube ein Reichtum ist; er vermittelt Sinnerfüllung und Lebensqualität. Er ist ein Schatz, den wir nicht für uns behalten dürfen.

Bild rechts: Franziskus
Klicken Sie auf das Bild um es zu vergrößern.  


Die
Patronin
 
In der Ökumenischen Charta für EUROPA (22. April 2001) heißt es u. a.: „Wir sind überzeugt, dass das spirituelle Erbe des Christentums eine inspirierende Kraft zur Bereicherung Europas darstellt.“ Aus diesem Grund ist uns die Erhaltung und Förderung christlicher Werte und Glaubensinhalte ein so wichtiges Anliegen. Die Stiftung will verhindern, dass aus finanziellen Gründen diese wichtige Grundlage nicht vermittelt werden kann.
Das Christentum hat in sich die Fähigkeit, Menschen verschiedener Völker, Rassen und Sprachen im tiefsten zu vereinen. Deshalb wollen wir mit dieser Stiftung auch Bestrebungen des Miteinander und der Einheit unterstützen.

Nach dem Vorbild der Patronin dieser Stiftung

- der Heiligen Elisabeth von Thüringen - bevorzugt die TAU-STIFTUNG Projekte, in denen der Mensch mit Leib und Seele im Mittelpunkt steht.
Dazu gehört wesentlich die Bewahrung des natürlichen Umfeldes, die Schöpfung.
Je mehr die Stiftung wächst, um so mehr wird sie in geistlicher und leiblicher Armut helfen können!  


Der
Stfitungs-
Zweck
 
Der Stiftungszweck gilt der Erhaltung und Förderung christlicher Werte und Glaubensinhalte durch Katechese und andere Aktivitäten innerhalb EUROPAS.

Den Stiftern geht es letztlich um Schutz und Aufbau dessen, was zum ganzheitlichen Wohl der Menschen, für ihr Leben in Zeit und Ewigkeit, wichtig ist! Es gilt, wieder aus den Quellen leben zu lernen, die dem Einzelnen und unseren Völkern wahre Freiheit, Kultur, inneren und äußeren Frieden geben können!

Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige, gemeinnützige und kirchliche Zwecke, die vorrangig verwirklicht werden durch die Unterstützung von Aktivitäten der franziskanischen Familie. 


Die
Projekte
 
Beispiele für bereits geförderte Projekte finden Sie auf unserem offiziellen Flyer. Sie können den Flyer online lesen, wenn Sie das entsprechende Browser-PlugIn installiert haben oder ihn alternativ downloaden. Klicken Sie bitte auf das Diskettensymbol.